2007-03-09

El rincón suizo.

Tras estar un mes y medio juntos y recorrer media América, hemos decidido dejarles una sección en nuestro blog a estos simpáticos chicos suizos.

Carol und Jürg.


Nachdem wir uns zuerst in Brasilien und dann in Argentinien immer wieder über den Weg gelaufen sind, machen wir seit Ende Januar 2007 Südamerika gemeinsam unsicher.

Nebst günstigen Uebernachtungen in Viererzimmern sowie Bungalows und dem Teilen von Automieten gibt es weitere positive Nebeneffekte zu verzeichnen.

In kulinarischer Hinsicht wissen wir mittlerweile, wie man eine “tortilla de patatas” zubereitet und haben dank Mireia und Nando diverse Meeresfrüchte probiert. Ohne sie hätten wir diese riesige rote Krabbe, welche sich “centolla” nennt, sicher nie bestellt und erst gar nicht gewusst, wie man dieses Tier isst… Für uns ist es mittlerweile auch zu einer Selbstverständlichkeit geworden, zum Abendessen eine Flasche Wein zu bestellen.

Mireia und Nando stimmen uns dafür zu, dass die beste Schokolade eindeutig aus der Schweiz stammt. Sie unterstützen uns tatkräftig auf der Suche von Toblerone oder Lindtschokolade in Supermärkten und noch ein bisschen mehr bei der Konsumation.

Nicht zu vergessen sind die sprachlichen Nebeneffekte. Wir kommen täglich in den Genuss von unentgeldlichem Spanischunterricht. Aufgrund der vorwiegend Spanisch sprechenden Leserschaft verzichten wir auf die Wiedergabe der Vielfalt an Fluchwörtern, die wir nun kennenJ Mireia und Nando lernen auch fleissig Berndeutsch und können mittlerweile so nützliche Dinge wie “Chuchichäschtli” und “Negu schnide” (Nägel schneiden) sagen. Auch “Souhung” gehört zu ihrem VokabularJ Trotz intensivem Training tönt “Schwarzkopf” aus ihrem Mund nach wie vor wie “Swarkop”. Aber wir geben nicht auf!

Das Reisen mit den beiden “chicos de Barcelona” macht riesigen Spass und unsere Lachmuskeln werden immer wieder strapaziert!

Caro und Jürg

Suiza

2 comentarios:

El Inspirado dijo...

¡¡¡¡¡Un aplauso por los chicos de Suiza que han aguantado más de un mes y medio a los chicos de Barcelona!!!!

Anónimo dijo...

Hallo Ihr Beiden
Zu meiner Schande weiss ich nicht genau, was ein blog ist... habe bis jetzt nur gehört, dass es sowas gibt, z.B. auf der Homepage von BR Moritz Leuenberger...Also versuchen wir wir es halt einfach mal: Wir sind froh darüber, dass Ihr zwei so gute Freunde gefunden habt und grüssen sie unbekannterweise. Bevor wir hier weiterschreiben,recht herzlich! Nun warten wir mal ab, ob bei Euch etwas angekommen ist...